Archiv des Autors: Annett Fiedler

Start der Arbeitsgemeinschaften (AGs) im Hort

Liebe Eltern, spätestens ab nächster Woche starten alle AGs wieder im Hortalltag.

Wir bieten in diesem Schuljahr wieder für Ihre Kinder an:

* die AG Chor, donnerstags 14.00- 14.45, die AG startet nächste Woche

* AG Theater, dienstags 14.00-15.30, die AG startet nächste Woche

* AG Wolle, Stoff & Co., montags, 14.00-15.30, die AG startet (ACHTUNG KORREKTUR): in der Woche vom 24.9.!

* AG Kochen & Backen, freitags, 14.00-15.30, die AG startet (ACHTUNG KORREKTUR): in der Woche vom 24.9.!

Honorarangebote

* Angebot „Kammolche“, donnerstags 14.00-16.00 (die AG startet ab 20.9.18)

* Angebot „Englisch“ Dienstag und Donnerstag jeweils 13.00-16.00, dieses Angebot läuft bereits seit dieser Woche wieder

* Angebot „Kunstwerkstatt“ dienstags, 14.00-15.30, findet im Pep statt, das Angebot startet ab dem 18.9.18

Bitte beachten Sie:
ZUSÄTZLICH dazu erhält Ihr Kind auch eine Liste der Ganztagsangebote (GTAs) der Schule und es ist wichtig, dass Sie in Absprache mit ihrem Kind hier schauen, was Vorrang haben sollte und muss!

Änderung im Internetauftritt des Hortes

Liebe Eltern,

zum Ende des Monats und mit Weggang von Herrn Engmann werde ich den Facebook-Account des Hutberghortes nicht weiter betreiben und deshalb auflösen.
Aktuelle Beiträge und Informationen können Sie dann weiterhin über diese Seite abrufen und nachlesen.

Herzliche Grüße
A. Fiedler

Hinweis zur Hausordnung, insbesondere im Zusammenhang mit Abschlussfesten

Sehr geehrte Eltern,

im Zusammenhang mit der Veranstaltung von Klassenabschlussfesten möchte
ich Sie auf folgendes aufmerksam machen:

In der Kindertageseinrichtung „Hutberghort“ herrscht gemäß Punkt 8 unserer
trägerseitigen Hausordnung ein absolutes Alkoholverbot (weder
Einzelgetränke wie Flaschen noch Fässer). Das Verbot erstreckt sich auch
auf unsere Außenstellen Kinderparadies und Alte Gärtnerei.

Ich appelliere an die Eltern mit einem entsprechenden Wunsch, sich ihrer
Vorbildfunktion bewusst zu werden. Fragen und Hinweise nehme ich gern
entgegen, meine MitarbeiterInnen werden ggf. nochmals vor Ort auf diese
Regelung hinweisen.

Ich wünsche allen Eltern, Kindern und KollegInnen nichtsdestotrotz eine
gelingende Abschlussfeier ihrer Klasse.

Mit freundlichen Grüßen

Erik Engmann
Einrichtungsleitung